Ein Chatterbot, Chatbot oder kurz Bot ist ein textbasiertes Dialogsystem, welches das Chatten mit einem technischen System erlaubt. Er hat je einen Bereich zur Textein- und -ausgabe, über die sich in natürlicher Sprache mit dem dahinterstehenden System kommunizieren lässt. Chatbots können, müssen aber nicht in Verbindung mit einem Avatar benutzt werden. Technisch sind Bots näher mit einer Volltextsuchmaschine verwandt als mit künstlicher oder gar natürlicher Intelligenz. Mit der steigenden Computerleistung können Chatbot-Systeme allerdings immer schneller auf immer umfangreichere Datenbestände zugreifen und daher auch intelligente Dialoge für den Nutzer bieten. Solche Systeme werden auch als virtuelle persönliche Assistenten bezeichnet.
In 1950, Alan Turing's famous article "Computing Machinery and Intelligence" was published,[7] which proposed what is now called the Turing test as a criterion of intelligence. This criterion depends on the ability of a computer program to impersonate a human in a real-time written conversation with a human judge, sufficiently well that the judge is unable to distinguish reliably—on the basis of the conversational content alone—between the program and a real human. The notoriety of Turing's proposed test stimulated great interest in Joseph Weizenbaum's program ELIZA, published in 1966, which seemed to be able to fool users into believing that they were conversing with a real human. However Weizenbaum himself did not claim that ELIZA was genuinely intelligent, and the introduction to his paper presented it more as a debunking exercise:
×